Kontakt mit unserem Vertrieb auf
+1 360 312 7638

Virtual Serial Port Driver
Jegliche Zahl der virtuellen COM schaffen

Dieser Emulator für serielle Ports von Eltima Software erlaubt das Erstellen vieler virtueller COM-Ports und ermöglicht die vollständige Emulation serieller Ports. Virtual Serial Port Driver ist mehr als ein einfacher COM-Port-Emulator - es bietet flexibles Erzeugen, Verwalten und Löschen von virtuellen Ports, erlaubt Testen der Software und unterstützt Signalleitungen und Hochgeschwindigkeitsübertragung. Die Anwendungen können Daten über virtuelle Ports via virtuellem Nullmodemkabel austauschen. Die von einem Port gesendeten Daten stehen am anderen Port unmittelbar zur Verfügung.

Übliches Problem

Moderne Rechner haben normalerweise keinen physikalischen COM-Port, manchmal wird jedoch eine COM-Port-Verbindung gebraucht. In diesem Fall wird die Emulation serieller Ports interessant.

Wie Virtual Serial Port Driver das Problem löst

Sie können zum Datenaustausch zwischen Anwendungen einfach ohne zusätzliche Hardware eine Nullmodem-Verbindung emulieren.Erzeugen Sie virtuelle Ports und benennen Sie individuell. Alles was eine Anwendung an einen Port sendet wird von der Partneranwendung empfangen.
Denken Sie darüber nach unsere Funktionen in Ihre eigene industriespezifische Softwarelösung einzubetten?
Die Eltima Port Virtualization Technologie ist genau das, was Sie brauchen. Tausende erfolgreicher Firmen weltweit haben bereits die Vorteile der Verbindung Ihrer Soft- und Hardware mit unserer fortgeschrittener Technologie erlebt.

Eltima Port Virtualization Technology

Vorteile von Virtual Serial Port Driver

Mehrere COM-Ports

Serial Port Emulator ist eine Softwarelösung die ganz ohne zusätzliche Hardware oder Kabel auskommt. Reale COM-Ports müssen nicht belegt werden. Virtuelle Ports emuliert reale Ports so dass Anwendung nichts davon merken.

Unbegrenzte Anzahl von COM-Ports

Mit Virtual Serial Port Driver können Sie so viele Paare virtueller Ports erzeugen wie benötigt. Die von einem Port gesendeten Daten stehen am anderen Port unmittelbar zur Verfügung.

Volle Emulation

Virtuelle COM-Ports funktionieren genauso wie reale und jede Anwendung kann damit wie mit realen physikalischen Ports auf Ihrem Rechner arbeiten. Jedes virtuelle Port-Paar unterstützt alle Hardwaresignalleitungen und erlaubt die Einstellung jeder Art von Verbindung. Falls erforderlich kann problemlos eine fest eingestellte Übertragungsrate emuliert werden.

Virtual Serial Port Driver PRO Funktionen

Virtual Serial Port Driver PRO ist eine effiziente und umfassende Software, welche auf die Funktionalität des Virtual Serial Port Treiber basiert. Das Programm ermöglicht das Erstellen von virtuellen Serial Port Paketen nach Benutzervorgaben, so dass die Lösung für verschiedenste Szenarien genutzt werden kann. Virtual Serial Port Driver PRO ermöglicht das verbinden von echten und virtuellen COM Ports auf einfacher und bequemer Weise.

Teilen und Vereinen von COM Ports

Virtual Port Driver PRO ermöglicht das Teilen von physischen Serial Ports (z.B. COM 1) in verschiedene Kommunikation-Ports (COM 2, COM2 COM3.COM 4, usw.) teilen. Diese tauchen im System als exakte Kopie des Hardware-Interfaces auf. Des Weiteren ermöglicht die Softwarelösung das Teilen von Hardware-Serial Ports mit mehreren Applikationen. Die Software-Lösung wird ihnen helfen, mehrere virtuelle COM Ports mit einem echten, physischen COM Port zu Verbinden. Wenn eine Serial-Anwendung mit diesem echten Port verbunden ist, erhält diese zeitgleich Daten von allen verbundenen COM Ports.

Paket-Verbindungen erstellen

Eine einzigartige Funktionalität der PRO Version der Software ist die Möglichkeit des Erstellens und Verwalten von komplexen Serial-Port-Paketen. Das bedeutet, dass Serial-Daten rein und raus übertragen werden kann, und dies von einer unendlichen Anzahl an physischen oder virtuellen COM-Interfacen. Empfangen von einem COM Port auf der „IN“ Seite, wird Serial-Daten an jeden COM Port auf der „OUT“ Seite des Paketes weitergeleitet und vice versa.

Zusätzlich, wenn man einen Main-Port auf jeder Seite (In/Out) setzt, kann man Hardware-Kontroll-Zeilen nutzen.

Automatisches Switching von Ports

Für den Fall, dass ihre Anwendung nur mit einer begrenzten Anzahl an Ports arbeiten kann, dann kann ein Switchen, eine weitere besondere Funktion der PRO Version, genutzt werden. Diese Option ermöglicht das Verbinden von mehreren physischen Ports zu einem einzigen virtuellen Port (sie können auch alle Ports den gleichen Namen zuweisen) und den Switcher für diesen virtuellen RS232 Port in der Anwendung einrichten.

Wenn immer ihre Applikation eine Serial-Port-Verbindung benötigt wird der Switcher einen nicht belegten COM Port in der Liste an verbundenen COM Ports ermitteln und diesen der Applikation anbieten. Auf diesem Weg wird das Programm automatisch mit einem freien Serial Port Kommunizieren als wäre es immer der Gleiche.

Verbinden von COM Ports

Virtual Serial Port Driver PRO hat eine neue Funktion, welche sie unendliche viele virtuelle COM Ports zu einem Serial-Port-Paket zusammenfassen, welches nicht in IN und OUT aufgeteilt ist. Alles was zu einem Port im Paket gesendet wird an alle anderen, virtuellen und physischen, Ports repliziert. Dank dieser besonderen Funktion kann jede Applikation oder jedes Gerät nun Daten zeitgleich mit mehreren Geräten / Applikationen austauschen.

Das sagen die Kunden

  • VSPD hilft uns, die Geographische Informationssystem Software mit einem virtuellen GPS-Emulator zu testen, um zu sehen, wie es auf ein Ergebnis eines echten GPS Navigators reagieren würde.
    Bjørn Krangnes

Gesamtbewertung 4.9
basierend auf 97 bewertungen

Lass uns beginnen

Virtual Serial Port Driver
Einschränkungen der Testversion
• 14 Tage voll funktionale Testversion
Systemanforderungen
Windows (32-bit and 64-bit): XP(only Standard)/2003(only Standard)/2008/ Vista/7/8/10, Windows Server 2012, Windows Server 2016
Letzte Aktualisierung
Letztes Build 9.0.567 (der 5. Aug, 2017) Anmerkungen zur Version