RS232 Sniffer - Software- und Hardwarelösung

RS232, kurz für "Recommended Standard 232" (empfohlener Standard 232), ist eine physikalische Schnittstelle zum Anschließen serieller Geräte wie USV-Quellen, Datenspeichergeräte, Scanner, Drucker usw. RS232 tauscht Daten relativ langsam aus, weshalb dies in modernen PCs der Fall ist oft durch USB-Verbindung ersetzt. In bestimmten Bereichen ist RS232 jedoch nach wie vor unverzichtbar - für die Laborautomatisierung oder Vermessung und Industriemaschinen. Es wird häufig für die Kommunikation mit Netzwerkgeräten verwendet - Server verfügen weder über einen Monitor noch über eine Tastatur, und zum Zeitpunkt des Starts besteht keine Netzwerkverbindung.

Serial Port Monitor

Von Zeit zu Zeit müssen wir die Aktivitäten unserer seriellen Ports überwachen, zum Beispiel müssen Entwickler möglicherweise den RS232-Port abhören, um eine Anwendung zu codieren, oder einen Treiber für ein serielles Gerät erstellen. Windows-Betriebssystem verfügt jedoch nicht über einen eingebauten RS232-Monitor Ich kann den Datenfluss in und aus dem Port nur dann wirklich beobachten, wenn Sie eine der folgenden Methoden anwenden:

  • Verwenden Sie eine RS232-Sniffer-Software, dies wäre die einfachste Lösung für das Problem. Spezielle Anwendungen dienen dazu, Aktivitäten an beiden Enden der Kommunikation abzuhören und die Daten auf einem Bildschirm anzuzeigen oder auf einer Festplatte aufzuzeichnen.
  • RS232-Sniffer-Hardware - obwohl sie Nachteile hat, ist sie in bestimmten Fällen sehr praktisch. Bei einer Vollduplex-Kommunikation auf einem RS232-Kanal können beispielsweise nicht beide Leitungen miteinander verbunden werden, sondern zwei serielle Schnittstellen werden separat überwacht.

RS232-Überwachungssoftware

Die einfachste Möglichkeit, den RS232-Port zu überwachen, ist die Installation einer speziellen Anwendung, mit der alle Aktivitäten des seriellen Ports überwacht, angezeigt, protokolliert und analysiert werden können. Sollte ein Problem bei der Entwicklung einer Software-App oder eines Treibers auftreten, wird es sofort nachverfolgt und angezeigt.

Serial Port Monitor

Serial Port Monitor ist ein Systemdienstprogramm zur Überwachung von RS232/422/485-COM-Ports. Es ist kompakt und leistungsstark genug, um seine Aufgabe wirklich gut zu erledigen, und erfordert keine Hardware.

Serial Monitor bietet verschiedene Filter und ermöglicht die Suche nach bestimmten Daten. Es hat auch ein eingebautes Terminal und bietet Ihnen mehrere Optionen zum Exportieren von Daten. Ein weiterer Vorteil der Anwendung ist die einfache und intuitive Benutzeroberfläche.

Mit Serial Port Monitor können Sie:

  • Überwachen Sie alle Aktivitäten einer seriellen Schnittstelle
  • Beobachten Sie mehrere Ports gleichzeitig
  • Daten in verschiedenen Modi anzeigen
  • Emulieren Sie an Geräte gesendete Daten

Wie können Sie mit Hilfe dieser Anwendung eine serielle Schnittstelle überwachen?

Es ist ganz einfach, folge diesen Schritten:

1. Herunterladen und installieren Sie die App auf Ihrem Computer,
starten Sie es.

2. Jetzt müssen Sie die Überwachung aktivieren.

So geht's: Wählen Sie beim Starten einer neuen Sitzung entweder
"Überwachung -> Start" im Hauptmenü oder klicken Sie auf "Überwachung starten" in der Hauptsymbolleiste oder drücken Sie F5. Dies sollte sofort eine Überwachungssitzung starten.

Überprüfen Sie, ob die Schaltfläche "Überwachung starten" jetzt deaktiviert ist, die Schaltflächen "Überwachung anhalten" und "Überwachung beenden" jedoch aktiviert sind. Dies würde bedeuten, dass eine Überwachung durchgeführt wird.

3. Öffnen Sie den Port über die Anwendung.

Hardwarelösung zum Aufspüren
des RS232-Ports

Eine andere Möglichkeit, RS232-Portdaten zu verfolgen, ist die Verwendung eines speziellen Schnüffelkabels, das eine Eins-zu-Eins-Kommunikation zwischen DTE- und DCE-Geräten ermöglicht. DTE steht beispielsweise für Data Terminal Equipment, einen PC oder einen Drucker; Während DCE ein Datenkommunikationsgerät ist, handelt es sich in der Regel um ein Modem. Um ein DTE-Gerät an ein anderes DTE- oder DCE-Gerät anzuschließen, wird ein Kabel, bei dem sich Sende- und Empfangsleitungen kreuzen, als Nullmodemkabel bezeichnet. Zum Abhören der ein- und ausgehenden Daten wird ein spezielles Kabel benötigt.

Serial Port Monitor

Sende- und Empfangsleitungen in der RS232-Verbindung sind getrennt, wodurch sie vollduplex sind, d. H. Man kann Daten gleichzeitig senden und empfangen.

Die meisten Protokolle, die als "Master-Slave" oder "Abfrage-Antwort" bezeichnet werden, sind Halbduplex-Protokolle. Wenn Geräte an den anderen Enden der Verbindung gleichzeitig Daten senden, kollidieren die Signale auf der Empfangsleitung. Ein Splitterkabel kann die Übertragungsleitungen beider Geräte zur Leseleitung für den Computer umleiten, der Überwachungsdaten anzeigt. Ein Gerät, das derzeit keine Daten sendet, zieht seine Übertragungsleitung im Bereich von -12 V bis -5 V nach unten. Wenn beide Sendeleitungen niedrig sind, d. H. Keines der Geräte Daten sendet, wird auch die Empfangsleitung des abgespaltenen Kabels niedrig gezogen. Wenn beide Geräte Daten senden, wird die Empfangsleitung des abgespaltenen Kabels auf einen Bereich von 5 V bis 12 V hochgezogen. Möglicherweise besteht ein Übersprechen zwischen den Übertragungsleitungen der Geräte, dies sollte jedoch kein Problem sein.

Ein PC, der Daten überwacht, benötigt eine Anwendung wie HyperTerminal, eine Windows-App oder deren Alternativen. Der Überwachungs-PC kann keine Daten senden oder emulieren, da die Übertragungsleitung nicht angeschlossen ist.

Wie Sie sehen, benötigt die zweite Lösung zusätzlich nicht nur Hardware, sondern auch eine App. Während Serial Port Monitor keine RS232-Schnittstelle benötigt, können mehrere Ports gleichzeitig überwacht werden.

Serial Port Monitor

Anforderungen: Windows (32-bit und 64-bit): XP/2003/2008/Vista/7/8/10, Windows Server 2012, Windows Server 2016 , 9.16MB Größe
Version 7.0.342 (der 13. Jan, 2018) Versionshinweise
Categorie: Communication Application