Modbus-Scanner.
Wie zu analysieren?
Modbus-Meldungen


Vorbei sind die Zeiten, als zentrale industrielle Systeme riesige Schränke mit Geräten benutzten, die kilometerlange dicke Kabel mit Sensoren und Aktoren verbanden. In den allermeisten Fällen ist es heute viel günstiger, mehrere lokale Steuerungen zu installieren, die in einem einzigen Netzwerk vereint sind und über effiziente Kommunikationsprotokolle wie Modbus Daten an die Server senden. Dies ermöglicht Einsparungen bei Installation, Test und Wartung von Industrieanlagen im Vergleich zu zentralen Systemen.

In diesem Artikel erfahren Sie, warum das Modbus-Kommunikationsprotokoll die erste Wahl für industrielle Netzwerke ist und welche fortschrittliche COM-Port-Parser-Software Ihnen dabei hilft, Modbus-Nachrichten auf die einfachste und bequemste Weise zu scannen.

Inhalt:

  1. Modbus-Protokoll Scannersoftware.
  2. So analysieren Sie eine Modbus-Nachricht: Schritt für Schritt.
  3. Hauptmerkmale der Scanner-App für serielle Ports.
  4. So stellen Sie die Kommunikation in industriellen Netzwerken bereit.
  5. Modbus-Lösung.
  6. Modbus ASCII- und Modbus RTU-Modi.

Modbus-Protokoll Scannersoftware

Serial Port Monitor ist ein professioneller Parser der Modbus RTU- und ASCII-Protokolle. Die Software scannt die Modbus-Protokolle und ermöglicht deren Aufzeichnung und Analyse nach Belieben.
Serial Port Monitor logo

Serial Port Monitor

Protokollieren und analysieren Sie die Aktivität des Serial-Ports
4.8 Rang basierend auf 41+ Nutzer, Bewertungen(75)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial Port Monitor

Wenn Sie mit Modbus-Protokollen arbeiten und über ein Instrument oder ein Gerät verfügen, das Sie an den COM-Port Ihres PCs anschließen können, müssen Sie möglicherweise die seriellen Daten erfassen, die Sie für die weitere Analyse erhalten. Der Modbus Analyzer (alias Serial Port Monitor) von Eltima ist ein universelles, professionelles Dienstprogramm, mit dem Sie nahezu jedes serielle Gerät mit einem RS232-Port problemlos unterbringen können. Diese dedizierte Software ist eine optimale Methode zum Interpretieren oder Analysieren der von Ihrem Gerät empfangenen oder gesendeten Nachrichten.

Wenn ein Gerät eine Nachricht sendet, enthält es normalerweise alle Arten von zusätzlichen Zeichen und Codes.

Der Modbus-Scanner hilft dabei, die relevanten Daten aus jeder Nachricht zu extrahieren. Die App kann Modbus ASCII- und Modbus RTU-Daten decodieren, die über die COM-Ports des Systems empfangen und gesendet werden.

Das Programm ermöglicht die Anzeige der ein- und ausgehenden seriellen Nachrichten im bequemsten und lesbarsten Format. Darüber hinaus verfügt die Software über eine erweiterte integrierte Suchoption und einzigartige Stream-Filter-Tools mit Voreinstellungen.

So analysieren Sie eine Modbus-Nachricht:
Schritt für Schritt Anleitung


So können Sie eine Überwachungssitzung starten und Daten mit der einfachen Modbus RTU- und ASCII-Scannersoftware scannen:

  1. Start Serial Port Monitor auf deinem Computer.

  2. Wählen “Sitzung -> Neue Sitzung” im Hauptmenü. Neue Sitzung

  3. Dann sehen Sie das “Neue Überwachungssitzung” Fenster. In diesem Fenster können Sie die Visualisierer auswählen, die die seriellen Daten während Ihrer Überwachungssitzung anzeigen. Neue Überwachungssitzung

  4. Wählen Sie die “Modbus-Ansicht” um die empfangenen und gesendeten Modbus-Daten (RTU und ASCII) direkt auf dem Bildschirm anzuzeigen. Modbus-Ansicht

  5. Dann gehen Sie zu den Aufnahmeoptionen: Wählen Sie aus, welche Ereignisse erfasst werden sollen – Erstellen/Schließen, Lesen/Schreiben, Gerätesteuerung.

  6. Klicken Sie abschließend auf “Beginnen Sie mit der Überwachung” um eine neue Überwachungssitzung zu aktivieren. Das ist es!

Nachdem Sie die Überwachungssitzung mit der Modbus-Ansicht gestartet haben, können Sie die erforderliche Konfiguration in den Voreinstellungen des Viewers festlegen.

Um dies zu tun, sollten Sie zu gehen “Sitzung -> Einstellungen”;

Tabellenansicht

Wählen Sie die Farbe für Datum, Uhrzeit, Kopf, Struktur, Details, Prüfsumme und Fehler. Wählen Sie dann aus, ob Modbus-Daten als Modbus RTU oder Modbus ASCII gescannt werden sollen.

Hauptmerkmale der COM-Port-Scanner-App


Modbus ASCII- und RTU-Scanner haben sich als effizientes Werkzeug zum Aufspüren möglicher Probleme bei der Entwicklung serieller Anwendungen und Treiber, beim Testen und Optimieren serieller Geräte usw. erwiesen.

Dieser professionelle RS232- und RS485-Sniffer bietet eine Vielzahl fortschrittlicher Funktionen, darunter:

  • Die Fähigkeit, einen COM-Anschluss zu lesen, der bereits von einem anderen Programm verwendet wird. Alle von der Sniffer-Schnittstelle empfangenen Daten werden in Echtzeit angezeigt, sodass ein Programmierer mögliche Probleme erkennen kann.

  • Möglichkeit zur gleichzeitigen Überwachung mehrerer RS232-, RS422- und RS485-Ports. Wenn Sie die Aktivität mehrerer Modbus-Ports innerhalb einer Sitzung analysieren müssen, können Sie dies ganz einfach mit der Modbus-Nachrichtenparser-App tun. Daten, die in den Port hinein und aus ihm heraus fließen, werden bequem in einem einzigen Protokoll mit der First-In-First-Out-Methode aufgezeichnet.

  • Unterstützung für verschiedene Datenanzeigemodi: Tabellen-, Terminal-, Line-, Dump- und Modbus-Visualizer. Sie können alle oder mehrere gleichzeitig verwenden. Darüber hinaus dienen verschiedene Filter, die von diesem Dienstprogramm angeboten werden, der genauen Überwachung.

  • Emulation der Datenübertragung auf ein serielles Gerät, um die genaue Reaktion des Geräts auf bestimmte Befehle zu sehen.

Kommunikation innerhalb
industrieller Netzwerke


Aufgrund der ständigen Modernisierung der Produktion basieren heutzutage immer mehr industrielle Automatisierungssysteme auf Verteilernetzen, die über flexible Datenübertragungsprotokolle arbeiten.

Es gibt eine Vielzahl von Schnittstellen und Datenübertragungsprotokollen, die die Kommunikation innerhalb industrieller Netzwerke ermöglichen. Dazu gehören Modbus, Ethernet, CAN, HART, PROFIBUS usw. Sie ermöglichen die Datenübertragung zwischen Sensoren, Steuerungen und Aktoren. Kalibrierung von Sensoren; Stromversorgung für Sensor und Aktuatoren; Kommunikation zwischen der unteren und oberen Ebene der Prozesssteuerungssysteme und mehr.

Die Datenübertragungsprotokolle werden normalerweise gemäß den Anforderungen eines bestimmten Produktions- und technischen Systems entwickelt und bieten eine zuverlässige Verbindung und eine hohe Genauigkeit der Datenübertragung zwischen verschiedenen Geräten. Neben der Zuverlässigkeit des Betriebs unter rauen Bedingungen erfordern ACS TP-Systeme häufig hohe Funktionsfähigkeiten, Flexibilität in der Konstruktion, einfache Integration und Wartung sowie die Einhaltung von Industriestandards.

Modbus-Lösung


Das Modbus-Protokoll ist weit verbreitet Kommunikationskanal zwischen Automatisierungselementen in industriellen Datennetzen. Es gibt drei Hauptimplementierungen des Modbus-Protokolls. Zwei davon sind für die serielle Datenkommunikation über Kupfer-EIA/TIA-232-E (RS-232), EIA-422, EIA / TIA-485-A (RS-485) und optische (und Funk-) Leitungen ausgelegt: Modbus RTU und Modbus ASCII. Eine davon ist für die Datenübertragung über Ethernet-Netzwerke vorgesehen: Modbus TCP.

Modbus-Lösung

Modbus ASCII und Modbus RTU


Der Unterschied zwischen Modbus ASCII und Modbus RTU Protokolle liegen in der Art, wie sie Zeichen kodieren. Im ASCII-Modus werden die Daten unter Verwendung einer ASCII-Tabelle codiert, wobei zwei Datenbytes jedem Zeichen entsprechen. Im RTU-Modus werden die Daten in Form von 8-Bit-Binärsymbolen übertragen, wodurch eine höhere Datenrate erzielt wird. Bei ASCII kann es zu einer Verzögerung von bis zu 1 Sekunde kommen, im Gegensatz zu RTU, wo Nachrichten kontinuierlich sein müssen. Außerdem verfügt der ASCII-Modus über ein vereinfachtes System zur Datendecodierung und -verwaltung.

Modbus ASCII und Modbus RTU

Modbus-Protokolle (Modbus ASCII, Modbus RTU und Modbus TCP) verwenden ein Anwendungsprotokoll, um deren Kompatibilität sicherzustellen. Die maximale Anzahl von Knoten im Modbus-Netzwerk beträgt 31. Die Länge der Kommunikationsleitungen und die Datenübertragungsrate hängen von der physischen Implementierung der Schnittstelle ab. Alle Elemente des Modbus-Netzwerks interagieren mit einem Client-Server-Modell, das auf Transaktionen basiert, die aus einer Anfrage und einer Antwort bestehen.

Wo Modbus verwendet wird


Bereiche der industriellen Anwendung von Modbus: Kommunikation von Sensoren und Aktoren mit der Steuerung, Kommunikation von Steuerungen und Steuerungscomputern, Kommunikation mit Sensoren, Steuerungen und Unternehmensnetzwerken, Verbindungen in SCADA-Systemen usw.

Die Einfachheit der Implementierung von Modbus-Protokollen hat zu einer breiten Anwendung in industriellen Systemen geführt und nicht nur. Heute unterstützen die Geräte fast aller Hersteller die Modbus-Protokolle.

Sobald Sie von der Modbus-Scan-Funktion des seriellen Anschlussmonitors profitieren, teilen Sie uns mit, wie es in den Kommentaren ablief. Ihre Fragen sind auch willkommen! Wenn Sie ein eigenes Nutzungsszenario haben, das Sie teilen möchten, Gehe hier hin.

Serial Port Monitor

Anforderungen: Windows (32-bit und 64-bit): XP/2003/2008/Vista/7/8/10, Windows Server 2012, Windows Server 2016 , 9.16MB Größe
Version 7.0.342 (der 13. Jan, 2018) Versionshinweise
Categorie: Communication Application