Beste Seriell-auf-Ethernet-Lösungen auf dem Markt


In diesem Handbuch zu serieller Kommunikation über Ethernet finden Sie Informationen zu den neuesten Entwicklungen und Lösungen auf dem Gebiet der seriellen Kommunikation. Wir zeigen Ihnen, wie Sie serielle Geräte mithilfe modernster Software- und Hardwaretools über Ethernet gemeinsam nutzen können. Sie haben die Möglichkeit, die Vorteile verschiedener Produkte zu vergleichen und eine bewusste Wahl zu treffen.

Inhalte


  1. Seriell über Ethernet Software
  2. Komplexe RS232 über IP-Lösungen: Software + Hardware
  3. Hardware Seriell auf Ethernet Konverter
  4. Was ist die Seriell-über-IP-Technologie?

Seriell über Ethernet Software


Wie wir bereits wissen, sind serielle Geräte in verschiedenen Industriebereichen nach wie vor weit verbreitet. Anbieter moderner Computer beeilen sich jedoch nicht, ihre Produkte mit einem guten alten RS232 Interface auszustatten und bauen stattdessen einen USB-Anschluss ein.

Hier stellt sich die Frage, ob es möglich ist, eine Verbindung zu einem seriellen Gerät herzustellen, wenn Sie keine seriellen Anschlüsse an Ihrem PC haben?

Die Antwort ist ziemlich einfach. Ja, Sie können dies tun, solange Sie ein spezielles Software-Tool auf Ihrem Computer installiert haben. Dieses wunderbare Tool heißt Seriell über Ethernet-Software.

Mithilfe einer dedizierten Seriell-über-IP-App können Sie mehrere virtuelle serielle Ports erstellen und über diese mit Remote-Geräten kommunizieren, als wären die Geräte direkt mit Ihrem lokalen Computer verbunden.

Serial to Ethernet Connector

Das Funktionsprinzip einer dieser Lösungen wird in diesem kurzen Video beschrieben:
Sec logo

Serial to Ethernet Connector

Verbinden Sie serielle Schnittstellen über Ethernet
4.9 Rang basierend auf 52+ Nutzer, Bewertungen(86)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial to Ethernet Connector

1.1. Serial over Ethernet Connector


Serial to Ethernet Connector ist eine der führenden Lösungen auf dem Markt für Seriell-über-IP-Software. Das Programm wurde von Eltima für die gemeinsame Nutzung von RS232-, RS422- und RS485-Ports über TCP / IP- oder UDP-Kanäle entwickelt. Dieses Dienstprogramm unterstützt das Seriell-über-Ethernet-Protokoll, mit dem reale und virtuelle COM-Schnittstellen über lokale Netzwerke umgeleitet werden können.

Das können Sie mit dem Serial to Ethernet Connector erreichen:


  1. Stellen Sie Ihrem System zahlreiche virtuelle COM-Ports zur Verfügung, die genauso funktionieren wie physische Ports.
  2. Stellen Sie unabhängig von der Entfernung eine Verbindung zu seriellen Remote-Geräten her.
  3. Plattformübergreifende Kommunikation zwischen Windows- und Linux-Plattformen herstellen.
  4. Leiten Sie lokal angeschlossene serielle Geräte an Gastbetriebssysteme wie Hyper-V, VMWare usw. weiter.
  5. Geben Sie serielle Ports frei oder stellen Sie eine Verbindung zu Remote-Geräten von ARM-Computern usw. her.
Serial to Ethernet Connector

Darüber hinaus ist der RS232 über IP Connector mit verschiedenen Windows Systemen kompatibel:

  • Windows XP/2003/2008/Vista (32-bit und 64-bit);
  • Windows 10 (32-bit und 64-bit);
  • Windows Server 2012.

Außerdem funktioniert das Dienstprogramm sehr gut unter Windows Mobile und Linux Platformen.

1.2. TCP-Com


Die nächste Lösung kann virtuelle serielle Ports auch über Ethernet gemeinsam nutzen. Sie wird TCP-Com genannt. TCP-Com ist eine einfache App, die serielle RS232-Daten in TCP/IP-Daten und umgekehrt konvertieren kann. Diese App ist eine große Hilfe für diejenigen, die über TCP/IP-Portverbindungen mit seriellen Geräten kommunizieren möchten.

Die folgenden Aufgaben können mit diesem effizienten Dienstprogramm problemlos gelöst werden:


  1. Verwandeln Sie Ihren lokalen PC in einen Serial Device Server.
  2. Datenaustausch mit seriellen Anwendungen, die auf entfernten Netzwerkcomputern über die RS232-Schnittstelle installiert sind.
  3. Auf entfernte serielle Ports über IP zugreifen, als ob sie lokale Ports wären.
  4. Zuordnung eines TCP/IP-Anschlusses zu einem anderen und mehr.
Serial Device Server

Das Dienstprogramm ist nur für Windows-Systeme verfügbar: Win 98 bis Win 10 (sowohl 32- als auch 64-Bit).

1.3. Network Serial Port Kit


Eine weitere nützliche Anwendung für die gemeinsame Nutzung serieller Schnittstellen über Ethernet ist Network Serial Port Kit. Diese Software funktioniert sowohl über das Internet als auch über das LAN. Dies bedeutet, dass Sie auf jedes serielle Gerät zugreifen können, auch wenn es kilometerweit von Ihrem PC entfernt ist.

Die erweiterten Funktionen von Network Serial Port Kit beinhalten:


  1. Herstellen von Verbindungen zwischen realen und virtuellen seriellen Ports, sodass alle Daten und Signale, die auf die virtuelle Schnittstelle geschrieben werden, auf den physischen Remote-COM-Port übertragen werden und umgekehrt.
  2. Unterstützung für eine Vielzahl serieller Geräte wie Barcodescanner, Modems, GPS, Sensoren usw.
  3. Virtuelle COM-Ports, die mit dem Network Serial Port Kit erstellt wurden, werden von seriellen Apps als Hardware-Ports behandelt, da sie das interne Verhalten und das Verhalten aller realen Ports vollständig emulieren.
Network Serial Port Kit

Network Serial Port Kit kann unter Windows verwendet werden, Version: 5.8.11.

1.4. SERIAL-TCP/IP


Mit dem Serial-TCP/IP Programm können Sie auf einfache Weise Ihren vorhandenen RS232-Port und Ihr TCP/IP-Netzwerk verbinden, sodass Sie mit seriellen Remote-Geräten kommunizieren und das vorhandene Protokoll nicht ändern müssen. Die App benötigt keine seriellen Kabel oder Hardware. Es kann ohne Entfernungsbeschränkungen verwendet werden.

Unter den nützlichen Funktionen von Serial-TCP/IP finden Sie:

  1. Die integrierten Tools "Ping", "IP-Adresse / Hostname auflösen", "COM-Portstatus-LEDs" und "Datenprotokollierung" zum Analysieren von TCP/IP- und COM-Netzwerken.
  2. Die unbegrenzte Übertragungsreichweite.
  3. Hohe Zuverlässigkeit und Datenübertragungsgeschwindigkeit.
Serial-TCP/IP

Sie können die Software unter Windows installieren und unter Windows 8, 7, Vista, oder XP ausführen .

1.5. Erweiterter virtueller COM-Port


Der erweiterte virtuelle COM-Port ist ein nützliches Dienstprogramm für die serielle Kommunikation über das Netzwerk. Die App bietet leistungsstarke Funktionen Erstellen Sie virtuelle COM-Ports und geben Sie echte Ports für den Fernzugriff frei. Mit dieser Seriell-auf-Ethernet-Software können Verbindungen über ein virtuelles Nullmodemkabel lokal oder über ein TCP/IP-Netzwerk hergestellt werden.

Hier sind die wichtigsten Vorteile dieser App:


  1. Eine Option zum Erstellen und Entfernen eines virtuellen Hot-COM-Anschlusses, ohne den PC neu zu starten.
  2. Die Möglichkeit, bis zu 255 virtuelle COM-Ports zu erstellen.
  3. Volle Emulation der Flusskontrolle.
Erstellen Sie virtuelle COM-Ports

Das Dienstprogramm unterstützt viele Windows-Versionen, einschließlich WinXP, Win2000, Windows Vista Starter, Windows 8.1 (32 und 64-bit).

1.6. SerialToIP


SerialToIP ist eine Terminalserver-Software, mit der Sie eine Verbindung mit einem an einen seriellen Port angeschlossenen Gerät über LAN oder das Internet unter Verwendung einer gut unterstützten TCP-Socket-Kommunikation herstellen können. Dieses Projekt ist als kostenlose Lösung konzipiert. Der darin enthaltene Arbeitscode ist klar und verständlich.

Die Gründe, warum Sie es mit SerialToIP versuchen sollten


  1. SerialToIP ist sowohl als Befehlszeile als auch als GUI-App verfügbar.
  2. SerialToIP kann von jedermann mit angemessener SW-Entwicklungserfahrung weiterentwickelt werden C#.
  3. SerialToIP bietet einen transparenten Kanal entweder im TCP-Server- oder im TCP-Client-Socket-Modus vom TCP/IP-Netzwerk zu einem vorkonfigurierten COM-Port.
SerialToIP

Komplexe RS232 über IP-Lösungen: Software + Hardware


Heutzutage ist es nicht einfach, einen RS232-Anschluss an modernen PCs zu finden. Serielle Schnittstellen sind jedoch in der industriellen Automatisierung, in Sicherheitssystemen und in der IT-Industrie nach wie vor weit verbreitet.

Der Serial-über-TCP/IP-Konverter von Tibbo scheint eine ideale Lösung für einen so einfachen (im Zeitalter innovativer Technologie) Betrieb wie die serielle Datenübertragung über das TCP/IP-Protokoll zu sein.

2.1. Tibbo


Tibbo hat sich effizient entwickelt externe SoI-Controller (auch als „Device Server“ bezeichnet) sowie Serial-auf-Ethernet-Module, die speziell für SoI-Firmware (Serial über IP) entwickelt wurden. Jedes Hardware-Tool wird zusammen mit einem speziellen Software-Toolkit für Windows geliefert, das den virtuellen COM-Port über TCP-Treiber und eine Reihe nützlicher Verwaltungsdienstprogramme enthält.

Mit der Steuerungssoftware können Sie mit den seriellen Anschlüssen des Geräteservers arbeiten, als wären es echte COM-Anschlüsse an Ihrem PC.

Dies ist der Grund, warum Tibbo Seriell-über-TCP/IP-Tools so beliebt sind:


  1. Es ist möglich, den Virtual COM Port Driver für Linux zu verwenden.
  2. Mit den Tibbo-Lösungen können direkte TCP- und UDP-Verbindungen hergestellt werden.

    Alle von Tibbo angebotenen Seriell-über-IP-Geräte unterstützen Standard-TCP- und UDP-Protokolle, sodass Sie einfach ein Netzwerk-Socket öffnen und Daten direkt mit der seriellen Schnittstelle des Geräteservers austauschen können. Und Sie können dies tun, ohne den Treiber zu verwenden.

  3. Verbindungen zwischen Geräten

Zwischen zwei Tibbo Device Servern kann eine direkte TCP- oder UDP-Verbindung hergestellt werden. Dank dieser herausragenden Funktion können Sie eine virtuelle Verbindung über serielle Kanäle in einem einzelnen Raum, einem Gebäude und sogar global herstellen.

2.2. HW VSP - Virtueller serieller Port


HW VSP ist ein dedizierter Seriell-über-IP-Softwaretreiber, mit dem ein Betriebssystem mit virtuellen seriellen Schnittstellen ausgestattet wird. Diese Lösung kann auf einfache Weise alle Daten von einem virtuellen COM-Anschluss über IP an einen seriellen Hardwareanschluss weiterleiten. Ein Benutzer muss lediglich die IP-Adresse und die Portnummer in den Softwareeinstellungen angeben. HW VSP kann als ein für Server geeigneter NT-Dienst ausgeführt werden.

Obwohl dieser Treiber als eigenständige App verwendet werden kann, wird er häufig mit einem Hardware-RS232-über-IP-Konverter (z.B. PortBox2) geliefert. In Verbindung mit der Hardware ermöglicht die HW VSP-Software das Ändern von Verbindungsparametern wie Geschwindigkeit und Parität, die Steuerung aller digitalen Ausgänge und Eingänge und vieles mehr.

Sobald Sie den HW VSP-Treiber auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie den Computer in einen TCP-Server verwandeln. Dies bedeutet, dass Sie Daten an Remote-Ports senden und über einen TCP-Kanal mit seriellen Remote-Apps kommunizieren können.

Die wichtigsten Vorteile des HW VSP-Treibers:

  1. HW VSP ist eine Freeware und ist als Single-Port- und Multi-Port-Version erhältlich.
  2. Die Installation dieser Seriell-über-Ethernet-Software ist recht einfach.
  3. Sie können die Lösung mit Windows 2000, XP, Win 8, Win 8 NEW& (32-bit oder 64 bit) verwenden.
  4. Sie funktioniert über das RFC 2217-Protokoll.
  5. HW VSP kann als "TCP-Client" und "TCP-Server" betrieben werden.

Hardware Seriell auf Ethernet Konverter

RS232 auf Ethernet Konverter

Ein Hardware-RS232-auf-Ethernet-Konverter (Adapter) ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um RS-232/RS-422 /RS485-Geräte über ein Ethernet-Netzwerk schnell an einen Computer anzuschließen. Mit Seriell-auf-Ethernet-Adaptern können Sie COM-Ports über das Netzwerk gemeinsam nutzen, ohne Programme für den Computer zu verwenden. Dies spart die Kosten für die Softwareentwicklung. Ein Serial Device Server ist eine effiziente Lösung zur Fernsteuerung und Überwachung des Status Ihrer RS-232/RS-422/RS-485-Gerätes über Ethernet.

Die Probleme, die gelöst werden können Bei der Verwendung von seriellen Servern kann zwischen lokalen und Netzwerkservern unterschieden werden. Der erste Typ deckt Probleme im Zusammenhang mit dem Anschluss eines bestimmten Geräts über eine serielle Schnittstelle an eine Workstation ohne COM-Anschluss ab. Der zweite Typ kann als gemeinsame Nutzung serieller Schnittstellen oder COM-basierter Geräte über ein Ethernet-Netzwerk beschrieben werden.

Seriell-auf-Ethernet-Hardware-Konverter sind eine breite Klasse von Geräten, die in der Produktpalette vieler Hersteller von Kommunikationsgeräten enthalten sind. Diese Lösungen können als RS485-auf-Ethernet-Adapter, -Konsolen oder -Geräteserver bezeichnet werden und passen je nach Modell auf eine unterschiedliche Anzahl serieller Ports.

Einige beliebte RS485-auf-Ethernet-Konverter:


NetPort von L-com ist ein serieller 1-Port-Server. NetPort kann jedes serielle Gerät über das TCP/IP-Netzwerk freigeben. Die Lösung bietet einen integrierten Webserver, mit dem jedes Gerät, mit dem sie verbunden ist, über einen Standard-Internetbrowser beurteilt und überwacht werden kann. Dieser Konverter verbindet problemlos RS232-Schnittstellen und serielle Geräte mit dem Ethernet IP-Netzwerk

NetPort von L-com

8-Port Serial Device Server ESE-400D von B & B Electronics ist ein weiteres Beispiel für effiziente Device Server-Hardware. Die Lösung unterstützt RS232-, RS422- und RS485-Schnittstellen und bietet eine Reihe leistungsstarker Funktionen, darunter serielles Tunneln, IP-Multicast, Überspannungsschutz und die +5 V-Ausgang Option.

8-port Serial Device Server ESE-400D

Sie können auch versuchen, Ihre seriellen Geräte mit einem WLAN zu verbinden. Dabei wird Ihnen ein kabelloser RS485-auf-Ethernet-Konverter helfen NPort W2000A Series von MOXA. Mit diesem 2-Port-Adapter können Sie serielle Geräte an ein IEEE 802.11a / b / g-Netzwerk anschließen. Diese Lösung verfügt über ein integriertes WLAN-Site Survey-Tool und unterstützt die Offline-Port-Pufferung und die serielle Datenprotokollierung. Darüber hinaus bietet es einen sicheren Datenzugriff mit WEP, WPA, WPA2.

NPort W2000A Series von MOXA

Was ist Seriell-über-IP-Technologie?


Eine der ersten Anwendungen der seriellen Kommunikation war der Bereich der industriellen Automatisierung, in dem verschiedene Sensoren und Datenlogger über RS232-, RS422- und RS485-Ports Daten mit Computern austauschten.

Die direkten seriellen Verbindungen weisen jedoch einige Einschränkungen auf, wie z.B. die Geschwindigkeit der Datenübertragung, die Entfernung und die Zugänglichkeit. Die Benutzer benötigten daher eine effiziente Alternative und eine flexiblere Methode zur Datenübertragung zwischen seriellen Geräten. Die Rettung war der Ethernet-Standard.

Ethernet-Technologie

Die Ethernet-Technologie ist in den Industriemärkten nach wie vor stark. Sie ermöglicht die Verbindung von verkabelten lokalen Netzwerken (LANs), sodass Geräte über ein serielles Kommunikationsprotokoll miteinander kommunizieren können. Die geringen Kosten und die einfache Integration machen diesen "Legacy"-Standard zu einer häufig angewendeten Methode in verschiedenen Bereichen der Industrie.

Mit der Verbreitung von Ethernet im industriellen Bereich hat sich die Tendenz herausgebildet, das Netzwerk zu vereinheitlichen, um nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch eine Vielzahl von elektronischen Geräten zu verwalten. Ethernet hat nach und nach bestimmte industrielle Schnittstellen ersetzt, einschließlich der weit verbreiteten RS232-, RS422- und RS485-Ports. Bei den neuen Modellen der industriellen Automatisierungstools gibt es häufig einen LAN-Port.

Trotzdem werden viele COM-basierte Automatisierungstools immer noch verwendet und weiterhin in Massenproduktion hergestellt. Daher ist es logisch, dass die Hersteller von Kommunikationsgeräten beschlossen haben, serielle Schnittstellen und Ethernet-Technologie zu "verbinden". So entstanden Hardware-Gateways, die als Serial Device Server (oder Seriell auf Ethernet-Konverter) bezeichnet werden.

Die Bemühungen der Entwickler hörten hier jedoch nicht auf. Die Seriell-auf-Ethernet-Technologie wird jetzt als Teil dedizierter Software-Apps bereitgestellt. Es gibt fortschrittliche Softwarelösungen für die gemeinsame Nutzung von Geräten über das TCP/IP-Netzwerk. Mit einer dedizierten App können Sie Ihren Heimcomputer in einen seriellen Geräteserver mit mehreren Remote-Clients verwandeln.

Serial to Ethernet Connector

Anforderungen: Windows 2000, Windows (32-bit and 64-bit): XP/2003/2008/ Vista/7/8/10, Windows Server 2012 , 4.66MB Größe
Version 7.1.876 (der 27. Jan, 2017) Versionshinweise
Categorie: Communication Application